Show simple item record

Author
dc.contributor.author
Lippert, Peter 
Availability Date
dc.date.accessioned
2018-07-09T12:52:50Z
Availability Date
dc.date.available
2018-07-09T12:52:50Z
Release
dc.date.issued
2018
uri
dc.identifier.uri
http://hdl.handle.net/10831/38469
Abstract
dc.description.abstract
Die Titelfrage mag auf den ersten Blick wie eine Kinderfrage erscheinen, da wir unsere Tage mit vorgegebenen und vorgeschriebenen Aufgaben anfüllen. Wir fühlen uns, als ob uns der Luxus des Spielens gar nicht erlaubt sein dürfte. Worauf kommt es eigentlich an? Was soll der Mensch tun, damit es sinnvoll und wertvoll ist, sein Tun? Nach Lipperts Antwort wäre unser Tun der Mühe wert, wenn es eine Nachbildung und Fortsetzung der göttlichen Arbeit, der Weisheit Gottes darstellen würde. Ein solches Tun wäre dann auch ein schöpferisches Tun und ein Wohltun. Man würde von dem Ergebnis unseres Tuns sagen können, was Gott selbst von den Werken seiner Hände sagen durfte: Siehe, sie waren gut, sie waren sehr gut. Es müsste ein schönes Schaffen und ein frohes Arbeiten sein, wenn wir zu all dem, was da ist, etwas hinzutun dürften. Diese Weisheit Gottes ist doch nach der Bezeugung der Heiligen Schrift eine spielende! Die Titelfrage sei also nicht kindisch, sondern kindlich. Spiel ist eben keine Trägheit, es ist vielmehr höchste Kraft. Lipperts Essay aus den dreissiger Jahren des 20. Jahrhunderts ermutigt uns, unser ganzes Leben einfach gewähren zu lassen – trotz aller Last, Not und Leid, durch die wir uns ebenfalls Gott nähern – und es wie ein grosses Spiel zu erleben.hu_HU
Language
dc.language.iso
magyarhu_HU
Title
dc.title
Mit is játsszunk ma?hu_HU
Version
dc.description.version
megjelent változathu_HU
Language
dc.language.rfc3066
hun
Rights
dc.rights.holder
© Minden jog fenntartva. Ferences Kutató Tanárok Tudományos Körhu_HU
Note
dc.description.note
Fordította: Paulik Péter. A szöveget gondozta és sajtó alá rendezte: Bagyinszki Péter Ágostonhu_HU
Doi ID
dc.identifier.doi
10.29285/actapinteriana.2018.4.21
Journal
dc.identifier.jtitle
Acta Pintérianahu_HU
Last Page
dc.identifier.lpage
26hu_HU
First Page
dc.identifier.spage
21hu_HU
Volume Number
dc.identifier.volume
4hu_HU
access
dc.rights.access
hozzáférhetőhu_HU
Class
dc.type.genre
publikáció/alkotáshu_HU
Type
dc.type.resrep
tudományoshu_HU
Author
dc.contributor.inst
ELTE szervezeti egységen kívülihu_HU
Keywords
dc.subject.hu
Acta Pintérianahu_HU
Type
dc.type.type
folyóiratcikkhu_HU
Release Date
dc.description.issuedate
2018hu_HU


Files in this item

Mit is játsszunk ma?
 

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record